Über mich

 

Harald Schliemann

Telefon:

040 7610 1445

0172 453 6573

E-Mail:

mail@haraldschliemann.de

schliemann@zoologie.uni-hamburg.de

Studium, Examina:

Studium der Biologie mit dem Hauptfach Zoologie und den Nebenfächern Botanik und Fischereibiologie, Chemie und Physik; Studium der vorklinischen Medizin; beides Universität Hamburg von 1956 bis 1963,

Diplomexamen in Biologie, Ärztliche Vorprüfung 1963,

Promotion im Hauptfach Zoologie und mit den Nebenfächern Botanik und Organische Chemie in Hamburg 1965,

Habilitation im Fachbereich Biologie, Universität Hamburg, und Venia legendi für das Fach Zoologie 1971.

 

Positionen:

Assistent am Anatomischen Lehrstuhl (Prof. Horstmann) Universitätskrankenhaus Hamburg-Eppendorf (1963 - 1964),

Assistent am Zoologischen Lehrstuhl der Universität Hamburg (Prof. Kosswig) (1964 - 1966),

Leitung der Abteilung für Säugetiere des Zoologischen Museums Hamburg ab 1966, zunächst als Wissenschaftlicher Rat, ab 1972 als Wissenschaftlicher Rat und Professor,

Beurlaubung für eine Gastdozentur an der University of Nairobi/Kenia (1968/1969),

Kommissarischer Geschäftsführender Direktor des Zoologischen Instituts und Zoologischen Museums der Universität Hamburg (1976/1977),

Geschäftsführender Direktor des Zoologischen Instituts und Zoologischen Museums der Universität Hamburg (1988 - 1991),

Leitung des Zoologischen Museums (1990 - 2001),

Pensionierung 2001.

 

Forschung und Publikationen:

Biologie der Säugetiere, insbesondere funktionelle Anatomie/Histologie von Hautanhangsorganen und des Bewegungsapparates der Chiroptera und Carnivora,

Ontogenese des Säugerschädels, Systematik, spezifische evolutionsbiologische Fragen.

Zu diesen Forschungsvorhaben zahlreiche Originalpublikationen, Lehrbuchbeiträge, Staatsexamens- und Diplomarbeiten sowie Dissertationen der Schüler.

 

Akademische Lehre:

Vorlesungen: Vergleichende Anatomie der Wirbeltiere (5stündig.), Tiergeographie (2stdg.), Der menschliche Körper in Bau und Funktion (3stündig.), Einführung in die Kenntnis der höheren Wibeltiere (Reptilien, Vögel, Säugetiere) - Systematik, Biodiversität, Biologie, Naturschutz (3-semestriger Zyklus á 2 Std.), diese Vorlesung bis incl. 2011.

Praktika: Zahlreiche praktische Lehrveranstaltungen vor allem auf dem Gebiet der Wirbeltiere.

 

Weitere Tätigkeiten:

Zahlreiche Mitgliedschaften in akademischen Gremien, u.a. Berufungskommissionen, Fachbereichsrat, Akademischer Senat der Universität Hamburg,

Mitglied im Vorstand der Deutschen Zoologischen Gesellschaft (Schriftführer),

Mitglied des Auswahlausschusses der Studienstiftung des deutschen Volkes,

Vorstand (Erster Vorsitzender) des Naturwissenschaftlichen Vereins in Hamburg (seit 2004), www. naturwissenschaftlicher-verein.de

Schriftleitung der Zeitschrift für Säugetierkunde, später Mitherausgeber dieser Zeitschrift (heute Mammalian Biology),

Mitherausgeber des Handbuches der Zoologie (für Säugetiere), zunächst mit D. Starck und J. Niethammer, später mit D. Starck und M.S. Fischer,

Wissenschaftliche Beratung der Redaktion der von Bernhard Grzimek begründeten Zeitschrift DAS TIER, von 1987 bis 2000 Herausgeber dieser Zeitschrift,

Leitung und Konzeption naturkundlicher Studienreisen seit 1981.